Buchenbrand-Grundschule

 


Willkommen auf der Internetseite der

Buchenbrand-Grundschule Schönau im Schwarzwald!


Unser Schulträger ist der Gemeindeverwaltungsverband Schönau.

Im Schuljahr 2017/18 werden an unserer Schule 157 Kinder in neun Klassen unterrichtet.  Davon können 24 Kinder gar kein Deutsch, oder sie verfügen nur über sehr geringe Deutschkenntnisse. Sie besuchen neben dem Unterricht im Klassenverband unsere Vorbereitungsklasse, um dort intensiv beim Spracherwerb Unterstützung zu erfahren. Leider stehen uns dafür nicht mehr, wie in den vergangenen Jahren, 18 Stunden, sondern nur noch 12 Wochenstunden zur Verfügung.

Die Buchenbrand-Grundschule ist eine Naturparkschule. Im Rahmen von 10 verbindlich festgelegten Modulen lernen die Kinder ihren Heimatraum als Kulturraum, Naturraum und Wirtschaftsraum kennen. Die Lehrerinnen werden durch fachkundige, externe Kooperationspartner dabei unterstützt, den Kindern Wissenswertes aus dem Belchenland zu vermitteln. Dazu kommen externe Kooperationspartner in die Schule, begleiten die Kinder und Lehrerinnen bei Unterrichtsgängen oder führen sie durch ihre Betriebe.

Im Schuljahr 2017/18 können erfreulicherweise wieder einige Arbeitsgemeinschaften angeboten werden. Dies sind der Schulchor, eine Theater- und eine Computer AG, ein Leseclub für Drittklässler/innen und Englisch für Viertklässler/innen.       

Wir werden die Schulwoche weiterhin mit dem gemeinsamen Montagssingen beginnen, werden in diesem Rahmen aber als Neuerung immer wieder Schulversammlungen abhalten, bei denen Schülerinnen und Schüler Ideen, Fragen, Beschwerden, Freude und Sorgen einbringen können. Auf diese Weise wollen wir die Mitverantwortung, das Mitspracherecht und die Sozialkompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler stärken. Auch immer montags tragen die Kinder und Lehrerinnen ihr Schul-T-Shirt zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls.

Auch in diesem Schuljahr wird es, neben den alljährlich wiederkehrenden Ereignissen, in jedem Monat ein „Motto der Höflichkeit“ geben, denn wir üben weiterhin mit großer Ernsthaftigkeit den höflichen und rücksichtsvollen Umgang untereinander.

Das Kollegium   wird sich im Schuljahr 2017/18 besonders mit dem Thema Medienerziehung beschäftigen und dazu Unterrichtsmodule entwickeln und umsetzen, die sowohl den Anforderungen des neuen Bildungsplanes als auch den Anforderungen unserer Zeit entsprechen.

Schönau, September 2017

Susanne Spiegelhalder-Rinderle, Rektorin


Hier erfahren Sie mehr zur unseren Naturparkmodulen:


Naturparkschule 2016-17.pdf



Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage!